Helsinki =)

Wie der Titel schon sagt, schreibe ich heute etwas über Helsinki. Am Wochenende sind wir mit ein paar Tutoren und 2 vollen Bussen dort hingefahren. An den Abenden waren wir mit allen zusammen in Clubs und die Tage hatte man zur freien Verfügung :). Ich hab mich dort mit Anni, eine Finnin, die in Hildesheim Erasmus gemacht hat, getroffen und sie hat mir und ein paar anderen die Stadt und die Insel Suomenlinna gezeigt. Die Insel ist wirklich wunderschön und lohnt sich auf jeden Fall: Man sieht die alte Festung mit Kanonen, es gibt einige Tunnel und Bunker (die von außen aber eher an Hobbithäuser erinnern, da sie mit Gras bewachsen sind und niedliche kleine Türchen haben), man kann das Meer von überall aus sehen und das beste: Die Sonne hat geschienen :) Naja, zuerst hats geregnet aber als wir ankamen, kam die Sonne doch noch hervor 😀 Andere Highlights der Helsinki Exkursion waren ein Besuch in der Schokoladenfabrik “Fazer” und der “Moomin and Christmas Shop” (im Prinzip einfach nur ein Touri-Souvenir Shop, aber trotzdem gut 😉 )

Gestern Abend/Nacht – kurz nachdem wir wieder in Vaasa angekommen waren – hieß es, dass die Wahrscheinlichkeit für Nordlichter sehr groß sein sollte. War sie auch, nur hat das auch nichts genutzt, da der ganze Himmel von Wolken bedeckt war..naja, wir sind natürlich trotzdem zum Strand gelaufen und haben wie Verrückte in den Himmel gestarrt – ohne Erfolgt. Nordlichter hab ich also immer noch nicht gesehen..aber noch bin ich optimistisch genug 😉 Auch ohne Nordlichter hat Vaasa bei Nacht auch einige schöne Aussichten zu bieten. Da meine Kamara nur nicht so gut ist, werden die meisten Fotos bei Nacht nichts, aber gestern war trotzdem ein schönes dabei:

Mit Nordlichtern im Hintergrund wärs natürlich schöner gewesen (aber meine Kamera hätte die ja eh nicht fotographieren können)…wir halten weiter Ausschau :)

 

Comments are closed.